top of page

 

FERNABSATZVERTRAG

     ARTIKEL 1 – PARTEIEN

VERKÄUFER
Kommerzieller Titel: El Crea Designs – Evren KAPLAN
Adresse: Gazi Osman Paşa Mahallesi 2209. Sokak Nr.: 5/A Gölbaşı / ANKARA
Telefon: +90 536 201 71 48

E-Mail: Elcreadesigns@hotmail.com

KÄUFER
Name und Nachname:
Adresse:
Telefon:
Email:

 

     ARTIKEL 2 – GEGENSTAND UND UMFANG DER VEREINBARUNG

Dieser Fernabsatzvertrag („Vertrag“) wurde in Übereinstimmung mit dem Verbraucherschutzgesetz und der Verordnung über Fernabsatzverträge erstellt. Die Parteien dieser Vereinbarung akzeptieren und erklären, dass sie ihre Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten kennen und verstehen, die sich aus dem Gesetz zum Schutz des Verbrauchers und der Verordnung über Fernabsatzverträge im Rahmen dieser Vereinbarung ergeben. Gegenstand dieses Vertrages sind die Waren/Produkte mit den im Vertrag angegebenen Qualifikationen, die der Käufer für den Kauf der Produkte des Verkäufers elektronisch über www.elcreadesigns.com oder mit dem bereitgestellten Dienst verbundene Domainnamen ("Website") bestellt hat. ) von El Crea Designs. Die Bestimmung der Rechte und Pflichten der Parteien gemäß den Bestimmungen des Gesetzes zum Schutz des Verbrauchers und der Verordnung über Fernabsatzverträge in Bezug auf den Verkauf und die Lieferung der Dienstleistung.

Der Abschluss dieses Vertrages verhindert nicht die Erfüllung der Bestimmungen der Website-Mitgliedschaftsvereinbarungen, die die Parteien einzeln mit El Crea Designs abgeschlossen haben, und die Parteien gehen nicht davon aus, dass El Crea Designs in irgendeiner Weise eine Partei beim Verkauf der ist Produkt, das dieser Vereinbarung unterliegt, und dass sie keine Verantwortung und Verpflichtung hinsichtlich der Erfüllung der Verpflichtungen der Parteien aus der Vereinbarung haben. Sie erkennen an und erklären, dass sie nicht bestehen.

 

     ARTIKEL 3 – VERTRAGLICHE EIGENTUMSGRUNDLAGE UND GRUNDLAGE

Die Art und Art des Produkts/der Produkte, Menge, Marke/Modell, Farbe und Verkaufspreis und Lieferinformationen einschließlich Steuern lauten wie folgt:

Zahlungsmethode und -plan: Über eine virtuelle Online-POS-Anwendung mit ……….Bank-Kreditkarte …. Mond …. (schriftlich …………………………………………….) TL monatliche Zahlung / bar ……….. TL Zahlung

Laufzeitunterschied genommen: …….

Im Laufzeitdifferenzkonto verwendeter Zinssatz: % …

Der Versand beginnt innerhalb von 3 Werktagen nach der Bestellung. Der Versand erfolgt innerhalb von (7) Werktagen.
Lieferadresse:
Zu liefernde Personen:
eines.
2.
Rechnungsadresse:

 

Artikel 4 – Lieferung und Lieferung von Waren

Der Vertrag ist mit der Zustimmung des Käufers in Kraft getreten und wird mit der Lieferung der vom Käufer vom Verkäufer gekauften Waren/Dienstleistungen an den Käufer ausgeführt. Die Waren/Dienstleistungen werden an die Person(en) an die vom Käufer im Bestellformular und in diesem Vertrag angegebene Adresse geliefert.

 

     ARTIKEL 5 – LIEFERKOSTEN UND LEISTUNG

Die Lieferkosten der Waren/Dienstleistungen gehen zu Lasten des Käufers. Wenn der Verkäufer auf seiner Website erklärt hat, dass die Versandkosten von ihm übernommen werden, gehen die Versandkosten zu Lasten des Verkäufers. Lieferung der Güter; Dies erfolgt in der versprochenen Zeit, nachdem der Lagerbestand des Verkäufers verfügbar ist und die Zahlung erfolgt ist. Der Verkäufer liefert die Waren/Dienstleistungen innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Bestellung der Waren/Dienstleistungen durch den Käufer und behält sich das Recht vor, diese Frist um weitere 10 (zehn) Tage durch schriftliche Mitteilung zu verlängern. Wenn der Käufer aus irgendeinem Grund die Gebühr für Waren/Dienstleistungen nicht bezahlt oder die geleistete Zahlung in den Bankunterlagen storniert wird, gilt der Verkäufer als von seiner Verpflichtung zur Lieferung der Waren/Dienstleistungen befreit.

 

     ARTIKEL 6 – ZUSICHERUNGEN UND VERPFLICHTUNGEN DES KÄUFERS

Der Käufer erklärt, dass er die vom Verkäufer hochgeladenen vorläufigen Informationen über die grundlegenden Eigenschaften, den Verkaufspreis, die Zahlungsmethode und die Lieferung des vertragsgegenständlichen Produkts auf der Website gelesen und die erforderliche Bestätigung in elektronischer Umgebung gegeben hat. Käufer können als Verbraucher ihre Anfragen und Beschwerden über die von den Kontaktinformationen des Verkäufers oben bereitgestellten Kanäle übermitteln.

Durch die elektronische Bestätigung dieses Vertrags und des Vorabinformationsformulars bestätigt der Käufer, dass er die korrekten und vollständigen Informationen über die Adresse, die der Verkäufer dem Verbraucher vor Abschluss der Fernabsatzverträge zu geben hat, sowie die Grundzüge der Bestellung erhalten hat Produkte, der Preis der Produkte einschließlich Steuern und die Zahlungs- und Lieferinformationen. Es ist möglich.

Beschädigte, zerbrochene, zerrissene Verpackungen usw., die die Vertragswaren/-leistungen prüfen, bevor der Käufer sie erhält. Im Falle des Erhalts der beschädigten und mangelhaften Waren/Dienstleistungen vom Frachtunternehmen liegt die Verantwortung vollständig bei ihm. Die vom Käufer vom Frachtführer erhaltenen Waren/Dienstleistungen gelten als unbeschädigt und intakt. Die Verantwortung und Schäden der Waren/Dienstleistungen nach der Lieferung liegen beim Käufer. Wenn die betreffende Bank oder das Finanzinstitut den Preis der Waren/Dienstleistungen an den Verkäufer aufgrund der unlauteren oder rechtswidrigen Nutzung der Kreditkarte des Käufers durch unbefugte Personen, nicht aufgrund des Verschuldens des Käufers, nach der Lieferung der Waren/ Dienstleistungen muss der Käufer an den Verkäufer geliefert worden sein. ist verpflichtet, die Waren/Dienstleistungen innerhalb von 3 (drei) Tagen an den Verkäufer zurückzusenden, sofern dies der Fall ist In diesem Fall gehen die Versandkosten zu Lasten des Käufers.

 

     ARTIKEL 7 – ZUSICHERUNGEN UND VERPFLICHTUNGEN DES VERKÄUFERS

Der Verkäufer ist verantwortlich für die Lieferung der vertragsgegenständlichen Waren/Dienstleistungen an den Käufer in Übereinstimmung mit den Verbrauchergesetzen, intakt, vollständig, in Übereinstimmung mit den in der Bestellung angegebenen Qualifikationen und gegebenenfalls mit Garantiedokumenten und Benutzerhandbüchern. Kann der Verkäufer das vertragsgegenständliche Produkt aufgrund höherer Gewalt oder außergewöhnlicher Umstände, die den Transport verhindern, nicht innerhalb der Frist liefern, ist der Verkäufer verpflichtet, den Käufer so schnell wie möglich zu benachrichtigen, ohne dass der Verkäufer für die Nichtannahme verantwortlich gemacht werden kann.

 

     ARTIKEL 8 – RECHT AUF REICHWEITE

Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 7 (sieben) Tagen ab dem Datum des Erhalts oder der Vertragsunterzeichnung ohne rechtliche oder strafrechtliche Haftung und ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten, indem er die Waren oder Dienstleistungen ablehnt und die der Verkäufer übernimmt die Ware ab Eingang der Rücktrittserklärung beim Verkäufer zurückzusenden. Die Mitteilung über das Widerrufsrecht und andere den Vertrag betreffende Mitteilungen können über die oben angegebenen Kontaktdaten des Verkäufers gesendet werden, die dem Verkäufer gehören.

DA EL CREA DESIGNS KEINE PARTEI DIESES FERNABKAUFSVERTRAGS IST, KANN DAS RÜCKTRITTSRECHT GEGEN EL CREA DESIGNS NICHT AUSGEWENDET WERDEN ODER EINE RÜCKERSTATTUNG BEI ELCREADEIGNS.COM NICHT BEANTRAGT WERDEN.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, ist es erforderlich, den Verkäufer innerhalb dieser Frist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu benachrichtigen. Bei Ausübung des Widerrufsrechts:

a) Das gelieferte Produkt ist mit den oben genannten Informationen an den Käufer oder den Dritten zurückzusenden.

b) Der Karton, die Verpackung und gegebenenfalls das Standardzubehör der innerhalb von 7 (sieben) Tagen zurückzusendenden Produkte müssen vollständig und unbeschädigt geliefert werden. Innerhalb von 10 (zehn) Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechts und Zugang zu den Informationen wird der Produktpreis als bezahlt an den Käufer zurückerstattet. Bei der Rücksendung des Produkts an den Verkäufer muss auch die Originalrechnung, die dem Käufer bei der Lieferung des Produkts vorgelegt wurde, zurückgegeben werden. Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Verkäufers. Der Rücksendeabschnitt der mit dem Produkt zurückzusendenden Rechnung wird vom Käufer ausgefüllt und unterschrieben.

 

Artikel 9 – Umstände des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht kann in folgenden Fällen nicht genutzt werden:

  • Vor Ablauf des Widerrufsrechts die Dienstleistungsverträge, bei denen die Ausführung der Dienstleistung mit Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat.

  • Verträge über Waren, deren Preise an Börsen oder anderen organisierten Märkten festgestellt werden
    Verträge zur Lieferung von Waren, die nach den Wünschen des Verbrauchers oder eindeutig persönlichen Bedürfnissen angefertigt werden, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind und schnell verderben können oder deren Verfallsdatum wahrscheinlich ist

  • Verträge über Audio- oder Videoaufzeichnungen, Softwareprogramme und Computerverbrauchsmaterialien, sofern die Verpackung vom Verbraucher geöffnet wurde.

  • Verträge zur Lieferung von Periodika wie Zeitungen und Illustrierten

  • Verträge über die Erbringung von Wett- und Lotteriedienstleistungen

  • Verträge über Dienstleistungen, die sofort in der elektronischen Umgebung ausgeführt werden, und immaterielle Güter, die sofort an den Verbraucher geliefert werden.

 

Artikel 10 – Streitbeilegung

Wenn der Verbraucher Probleme mit dem Verkäufer hat oder der Verkäufer das Problem nicht lösen kann, kann er seinen Antrag bei der Schlichtungsstelle für Verbraucherprobleme an dem Ort stellen, an dem er das Produkt gekauft hat oder an dem er wohnt; Sie können sich an das Verbrauchergericht des Ortes wenden, an dem sie das Produkt gekauft haben oder an dem sich ihr Wohnsitz befindet, bezüglich Beschwerden und Einwänden im Zusammenhang mit Geschäften mit einem Produktpreis von mehr als 1.161,67 TL.

In Artikel 5 Absatz 3 der Verordnung über Schlichtungsstellen für Verbraucherangelegenheiten, veröffentlicht im Amtsblatt vom 01.08.2003 und Nummer 25186, ist die untere finanzielle Grenze für die in den Metropolregionen tätigen Landesschlichtungsstellen zuständig und befugt Streitigkeiten sind 3.032,65 TL.

     ARTIKEL 11 – PREIS DER WAREN/DIENSTLEISTUNG

Der Bar- oder Stundungspreis der Waren/Dienstleistungen, der Anzahlungspreis ist im Bestellformular enthalten, aber es ist der Preis, der in der Rechnung enthalten ist, die dem Kunden zusammen mit der Musterrechnung am Ende der Bestellung und dem Produkt zugesandt wird . Rabatte, Coupons und andere Artikel, die vom Verkäufer oder von El Crea Designs angeboten werden, schlagen sich im Verkaufspreis nieder.

 

Artikel 11 – Frist und Rechtsfolgen

Kommt der Käufer mit seinen Kreditkartenumsätzen in Verzug, zahlt der Karteninhaber Zinsen im Rahmen der mit ihm abgeschlossenen Kreditkartenvereinbarung und haftet gegenüber der Bank. In diesem Fall kann die zuständige Bank rechtliche Schritte einleiten; kann die entstehenden Kosten und Anwaltskosten vom Käufer geltend machen, und in jedem Fall verpflichtet sich der Käufer, für den Fall, dass der Käufer aufgrund seiner Schuld in Verzug gerät, den Verlust und Schaden des Verkäufers aufgrund der verspäteten Erfüllung der Schuld zu bezahlen.

 

     ARTIKEL 12 – MITTEILUNGEN UND BEWEISVEREINBARUNG

Alle Arten von Korrespondenz, die zwischen den Parteien im Rahmen dieser Vereinbarung zu führen sind, erfolgen per E-Mail, mit Ausnahme der im Gesetz aufgeführten obligatorischen Fälle. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass bei Streitigkeiten, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben können, die offiziellen Bücher und Geschäftsunterlagen des Verkäufers und von El Crea Designs sowie die elektronischen Informationen und Computeraufzeichnungen, die in seiner eigenen Datenbank und auf seinen Servern aufbewahrt werden, verbindlich, endgültig und bindend sind ausschließliches Beweismittel, und dass dieser Artikel der Zivilprozessordnung entspricht. Er akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass es sich um einen Beweisvertrag im Sinne von Artikel 193 handelt.

 

     ARTIKEL 13 – AUSWIRKUNG

Diese Vereinbarung, die aus 13 (dreizehn) Artikeln besteht, wurde von den Parteien gelesen und abgeschlossen, indem sie vom Käufer elektronisch genehmigt und sofort in Kraft gesetzt wurde.

bottom of page