top of page

176 Ergebnisse gefunden für „“

Blogbeiträge (1)

  • Glasmalerei

    Die Glasmalerei wird verwendet, um sowohl die Struktur, die durch die Kombination von farbigem Glas entsteht, als auch die Kunst der Herstellung auszudrücken. In Moscheen ist es als Revzen oder Elfenfenster bekannt. Obwohl die Glasmalerei im Allgemeinen durch das Zusammenlöten von farbigen Glasstücken mit Bleifüllmaterial hergestellt wird, können auch bemaltes Glas und messingfarbenes Verbindungsmaterial zur Bereicherung des Designs verwendet werden. Die Kunst der Glasmalerei erfordert sowohl künstlerisches Geschick und Kreativität in Bezug auf den visuellen Aspekt als auch gute technische Berechnungen, um sicherzustellen, dass diese dekorativen Stücke auf großen Flächen fest stehen können. Die Glasmalerei ist ein Produkt der Entwicklung der seit der Antike angewandten Kunst der Glasornamentik. Die ältesten Beispiele von Glasmalerei wurden im 9. Jahrhundert gefunden. Die Kunst der Glasverzierung wurde vor allem in den östlichen Mittelmeerländern entwickelt. In Anatolien finden sich Beispiele für Glasmalereien aus der Zeit der Seldschuken und des Osmanischen Reiches. Die Dekorationen, die im Allgemeinen aus durchscheinendem oder halbtransparentem Farbglas bestanden, wurden in Moscheen, Gräbern, Palästen und Wohnhäusern verwendet. In der islamischen Kunst ist die Glasmalerei viel einfacher als in der europäischen Kunst. Die Glasstücke müssen nicht immer farbig sein, und Gips wird als verbindendes Element verwendet. Anstelle von figürlichen Mustern sind die Revzen meist mit Blumen, Pflanzen und geometrischen Formen verziert. Intensiv verzierte Revzen werden auch revzen-i menkuş genannt.

Alles ansehen
bottom of page